1400-Euro-Spende an Jugendfeuerwehren Kölln-Reisiek und Seeth-Ekholt von Itzehoer Versicherung

Datum: Montag, 4. Mai 2015

 

 

Kölln-Reisiek – Wer feiert, bekommt zumeist etwas geschenkt, doch Elke Kruse verzichtete anlässlich des Gartenfestes zum 25-jährigen Bestehen ihrer Agentur der Itzehoer Versicherungen in Kölln-Reisiek auf Präsente. Stattdessen bat die Versicherungsfachfrau um Spenden für die Jugendfeuerwehren Kölln-Reisiek und Seeth-Ekholt. „Wir haben eine Schatzkiste aufgestellt“, sagte Kruse, die Kunden in beiden Gemeinden betreut. Und die mehr als 300 Gäste gaben reichlich. Letztlich durfte Elke Kruse jeweils 720 Euro an die Jugendgruppenleiter Henrick Huckfeldt (Kölln-Reisiek) und Vito Gollnow (Seeth-Ekholt), die von dieser Spende natürlich begeistert waren. Wie genau der unverhoffte Geldsegen verwendet werden soll, konnten sie noch nicht genau sagen, aber für das  Pfingstzeltlager, das dieses Jahr in Rellingen stattfindet, gebe es immer Kleinigkeiten, die das Leben einfacher machten. Jugendwart Hermann Kruse (Kölln-Reisiek) und Seeth-Ekholts Wehrführer Karsten Sahlmann schlossen sich dem Dank an.

 

Elke Kruse hatte am 1. April 1990 als Vertrauensfrau für die Itzehoe Versicherung begonnen. Mittlerweile hat sie ihre Agentur am Reisieker Weg um zwei Mitarbeiterinnen und eine Auszubildende aufgestockt.

 

Drucken