Aktuelles

Schnee: Halten Sie Hydranten frei

Am Wochenende 6./7. Februar 2021 wird für den Kreis Pinneberg Schneefall vorhergesagt. Selbstverständlich ist hierbei für Hauseigentümer, Firmen und Verwaltungen eines: Die Gehwege müssen geräumt und gestreut sein. Dieser Pflicht möchten wir als Feuerwehr eine Bitte hinzufügen: Haben Sie ein Augenmerk auf die Hydranten und die dazugehörigen rot umrandeten Hydrantenschilder. Es ist wichtig, dass auch die Hydranten schnee- und eisfrei sind. Des Weiteren müssen die Hydrantenschilder trotz Schneeberge noch sichtbar sein.

Weiterlesen

Drucken

Förderverein spendet Sanitätsmaterial und Saugkorb

Rechtzeitig zum Abschluss des Jahres hat der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Kölln-Reisiek die Brandbekämpfer bei zwei wichtigen Ausrüstungsfragen mit Anschaffungen im Wert von rund 1500 Euro unterstützt. Zum einen konnte so kurzfristig ein Flachsaugkorb beschafft werden, mit dem auch bei niedrigem Wasserstand aus offenen Gewässern wie der Krückau das zur Brandbekämpfung notwendige Wasser gefördert werden kann. Zum anderen haben die Sanitäter der Feuerwehr ihre Ausrüstung um zahlreiches Verbrauchsmaterial ergänzen können. Dazu gehört auch Zubehör für ein Spineboard und eine Sauerstoffeinheit. Dies hält die Feuerwehr vor, um auch ohne Rettungsdienst bei Eigenunfällen und anderen Notfällen adäquat Hilfe leisten zu können. Da dies aber keine originäre Aufgabe der Feuerwehr nach dem Brandschutzgesetz ist, springt hier der Förderverein zum wiederholten Mal ein. 

 

Drucken

LIQUI MOLY unterstützt FF Kölln-Reisiek mit großer Spende

Bescherung pünktlich zum 1. Advent. Die FF Kölln-Reisiek hat von der Firma LIQUI MOLY ein umfangreiches Paket an Kfz-Pflegemittel und -ölen erhalten. Genau genommen waren es sogar drei Pakete, die der Postbote beim stellvertretenden Wehrführer abgeliefert hat. Um den Einsatzkräften in dieser von Corona geprägten Zeit „den Rücken freizuhalten“, stellt LIQUI MOLY Produkte Feuerwehren und anderen BOS-Mitgliedern Produkte im Wert von mehr als einer Million Euro zur Verfügung.

Weiterlesen

Drucken

Übung: Waldbrand östlich der Autobahn

Datum: Montag, 7. September 2020

Kölln-Reisiek - Die Ausgangslage für den Übungsdienst schien überschaubar: Böschungsbrand östlich der Autobahn, Anfahrt über Dorfstraße. Es rückte anfangs nur das HLF 10 aus. Klar war: Dabei konnte es nicht bleiben. Vor Ort eingetroffen hatte sich das "Feuer" bereits auf das angrenzende Waldstückchen ausgebreitet, dargestellt stilecht mit Rauchpatronen.

Weiterlesen

Drucken

Neue Signalwesten beschafft

Datum: Montag, 7. September 2020

Kölln-Reisiek - In den richtig heißen Sommerwochen dieses und des vergangenen Jahres haben es die Einsatzkräfte der FF Kölln-Reisiek gemerkt: In der schweren persönlichen Schutzausrüstung, die im Innenangriff vor Stichflammen schützt, gerät man auch bei leichten Arbeiten an der frischen Luft abseits der eigentlichen Gefahrenstelle mächtig schnell ins Schwitzen.

Weiterlesen

Drucken


Über uns

Haben Sie Fragen oder Anregungen zur freiwilligen Feuerwehr in Kölln-Reisiek?

Oder möchten Sie bei uns mitmachen? Wir sind eine nette Truppe in der jeder Bürger aus Kölln-Reisiek herzlich willkommen ist. Sprechen Sie uns an, oder schauen Sie einmal zu einem Übungsabend vorbei - ganz unverbindlich. Wir treffen uns jeden 1. Montag im Monat um 19:30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus am Gemeindezentrum, Sandfohrt 1.


Freiwillige Feuerwehr Kölln-Reisiek

Gemeindewehrführer
Michael Bunk
 
Bergkoppel 7
25337 Kölln-Reisiek
Telefon: 04121-750 779

Jugendfeuerwehr Kölln-Reisiek 

Günter Schmidt

Altenmühlen 32
25337 Kölln-Reisiek
Telefon 04121-77921