Pfingstzeltlager 2014 - Pinneberg

 

Am Pfingstwochenende nahmen wir wieder am alljährlichen Pfingstzeltlager der Jugendfeuerwehren des Kreises Pinneberg, welcher dieses Jahr in Pinneberg statt fand, teil. Alle Jugendfeuerwehren hatten auch dieses Mal wieder die Möglichkeit sich mit den anderen Wehren zu messen und sich in kleinen Aufgaben zu beweisen. Hier war neben feuerwehrtechnischem Wissen, wie der FwDV 3 (Feuerwehrdienstvorschrift 3), auch die Geschicklichkeit und der Teamgeist aller Jugendlichen gefragt. Unteranderem galt es Schläuche möglichst gerade auszurollen, sodass diese zusammen eine möglichst lange Strecke ergaben. Bei den sehr warmen Temperaturen, die in diesem Jahren vorherrschten, boten die Wasserspiele zudem eine besonders angenehm kühle Erfrischung. Jedoch nicht nur am Tage mussten wir unser Können unter Beweis stellen, auch beim Nachtmarsch waren wir gefragt der Müdigkeit zu trotzen und die gestellten Aufgaben zu lösen, was selbst unsere „Kleinsten“ schafften. Mit unseren beiden Gruppen, die wir dieses Jahr stellten, belegten wir dieses Jahr den 10. und den 19. Platz von 59 teilnehmenden Gruppen. Neben den Wettkämpfen ist jedes Jahr auch die Gemeinschaft in der eigenen Jugendfeuerwehr, aber auch darüber hinaus das Wichtigste am Zeltlager. Man schläft in Zelten zusammen, isst zusammen, spielt Fußball zusammen. Alles in allem war auch das Pfingstzeltlager in Pinneberg 2014 für uns wieder ein voller Erfolg: zwei gute Plätze bei den Wettkämpfen, super Wetter, eine tolle Gemeinschaft, die noch gestärkt wurde, und jede Menge Spaß!

 

Weitere Informationen unter www.zeltlager.feuerwehr-pinneberg.de/